Ausgabe 08.2019

 

BRANCHE

TITELTHEMA

Weiterbildung
Schon im vergangenen Jahr galten die neuen Weiterbildungsregeln nach IDD. Demnach muss jeder Mitarbeiter, der in irgendeiner Form in die Beratung von Kunden einbezogen ist, jährlich 15 Stunden Weiterbildung nachweisen. Während man das Jahr 2018 noch als eine Art Übergangsfrist betrachten kann, müssen 2019 nun endgültig alle Anforderungen erfüllt werden. Ist die Maklerschaft startklar? Das diskutieren wir im Titelthema dieser Ausgabe.

Betriebliche Altersversorgung   
Bericht über die Highlights zweier Veranstaltungen, einmal vom HDI-Expertenforum und zum anderen von der GVNW-Fachtagung „Fokus bAV und Employee Benefits“.

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung   
Ein Marktüberblick über Vermögenschadenhaftpflichtversicherungen (VSH) für Makler und freie Finanzanlagenvermittler. Vor allem mit vielen Tipps für diese Zielgruppe, was beim Abschluss einer VSH zu beachten ist.

Influencer   
Social Media-Stars sind inzwischen aus dem Marketing-Mix kaum noch wegzudenken. Doch beim Thema Versicherung reichen schöne Fotos nicht aus. Die Story muss stimmen – und da gibt es eine große Bandbreite.

Gesetzliche Krankenversicherung   
Das Gesetz zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung vom 11. Dezember 2018 hat zahlreiche Vorschriften des Krankenversicherungsrechts, also des Sozialgesetzbuch-Fünftes Buch, geändert. Die wichtigsten dieser Änderungen werden in diesem Artikel dargestellt.

Einbauküche   
Vielleicht ist es vielen nicht bewusst, die Küche spielt spätestens im Schadensfall  ihren Definitionsgedanken. Und so gilt es, die Küche versicherungstechnisch richtig zuzuordnen. Aber wo, eher in der Gebäudeversicherung oder doch in der Hausratversicherung? Das Spektrum an Möglichkeiten wird durch drei wesentliche Alltagssituationen eingegrenzt. Die jeweiligen Versicherungsbestimmungen geben den Rahmen.

Versicherungsprodukt des Monats: Condor - BU-Absicherung

VERTRIEBSPRAXIS

IHK Wiesbaden    
Bericht vom 5. Tag der Versicherungswirtschaft von den IHKs Wiesbaden und Rheinhessen. Rechtliche Regulierungen, Digitalisierung, Fachkräftemangel - die Versicherungsbranche sieht sich bereits seit Jahren vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Höchste Zeit also, die Herausforderungen als Chancen zu nutzen und die Gestaltung der eigenen Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Germanbroker.net    
Versicherungsmagazin setzt die Serie über Maklerpools und -verbünde mit Germanbroker.net fort.

Heilpraktiker    
Eine Kranken-Zusatzversicherung, die die Heilpraktiker-Behandlung abdeckt, kann ein lohnendes Geschäft für Makler sein. Grund: Alternative Medizin ist “in” - immer mehr Menschen vertrauen vor allem bei Alltagsbeschwerden wie Rückenschmerzen, Migräne oder Allergien Alternativmedizinern mehr als der Schulmedizin. Das zeigen auch die steigenden Verkaufszahlen bei homöopathischen Arzneimitteln.

INVEST

Thema des Monats
Im August geht es um das Thema Sachwerte. Mit klassischen Geldanlagen wie Tages- oder Festgeldern lässt sich die Inflation kaum noch ausgleichen geschweige denn Renditen erzielen. Um einen Kaufkraftverlust zu vermeiden, investieren deshalb immer mehr Anleger ihr Geld in Sachwerte. Doch Vorsicht: Wer in Sachwerte investieren möchte, sollte sich vorher genau informieren.

Neue Investprodukte

KARRIERE + ERFOLG

Personalia   
Neues aus den Versicherungsgesellschaften, Maklerpools und Maklerhäusern

SONDERSTRECKEN

Informieren Sie sich hier über die geplanten Sonderstrecken im versicherungsmagazin und sichern Sie sich Ihren Platz für Ihren Werbeauftritt!


Anzeigenschluss: 01.07.2019
Druckunterlagenschluss: 08.07.2019
Erscheinungstermin: 29.07.2019


Ansprechpartner

Eva Hanenberg

Verkaufsleitung

Tel:+49(0)611.7878-226
Fax:+49(0)611.7878-430