Abfallwirtschaftliche Biogasanlagen

Ihre Anzeigenschaltung im Buch

Die Biogaserzeugung aus Bioabfällen und anderen Substraten mit hohen Feststoffgehalten erfolgt zunehmend in Trockenfermentationsanlagen. Weitere Verfahren, wie Boxenverfahren und Perkolationsverfahren sind bereits großtechnisch realisiert und werden weiter optimiert. Um die Leistungsfähigkeit von Biogasanlagen einzuschätzen, wird die Stoffstrombilanzierung einzelner Parameter herangezogen. Auf Grundlage von Bilanzen können auch Stofftransport- und Stoffumwandlungsprozesse beschrieben werden. Diese sind Voraussetzung die Ermittlung von Optimierungsmaßnahmen beim Betrieb einer Biogasanlage. Die Betrachtung geht hierbei über die reinen Betriebsparameter hinaus, die Autorin bezieht auch die Endprodukte der Biogaserzeugung, das Biogas und den Gärrest, ein, bis zur optimierten energetischen Nutzung des Biogases und der Ausbringung der festen und flüssigen Gärrückstände in der Landwirtschaft um Nährstoff- und Kohlenstoffkreisläufe zu schließen.

Autorin:

Christina Dornack, Jahrgang 1970, studierte an der TU Dresden Wasserwirtschaft. Nach Beendigung des Studiums arbeitet sie zunächst als Planungsingenieurin, bis sie 1997 an das Institut für Siedlungs- und Industriewasserwirtschaft der TU Dresden zurückkehrte und promovierte. Von 2001 bis 2004 war sie am Fraunhofer IKTS in Dresden und baute in der Arbeitsgruppe Umweltverfahrenstechnik den Bereich Bioabfallvergärung auf. 2004 kehrte sie an die TU Dresden zurück und arbeitete als Wissenschaftlerin am Lehrstuhl Abfallwirtschaft. Seit dem 1. Januar 2015 hat sie die Professur für Abfall- und Kreislaufwirtschaft inne. Ihr Forschungsfokus liegt im Bereich Bioabfallwirtschaft.

Themen:

  • Prozesskette in Biogasanlagen
  • Bemessungsgrundlagen
  • Behandlung von Prozesswässern
  • Logisitk der Bioabfälle
  • Emissionen von Biogasanlagen

Zielgruppe

  • Ingenieure der Anlagentechnik
  • Analgenbauer
  • Akteure in der kommunalen und betrieblichen Abfallwirtschaft
  • Chemie- und Umweltingenieure im Bereich Biogasanlagen und Verbrennungstechnik

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Feindler-Koch

Sales Managerin +49 (0) 611.7878 217 kerstin.feindler(at)springernature.com

Sie haben bereits einen anderen Ansprechpartner?

Hier geht's zur Teamseite arrow_forward

Kennzahlen

Termine

AS 05.03.2020
DU 12.03.2020
ET vrs. Mai 2020

Daten

Druckauflage ca. 700 Exemplare
Umfang ca. 400 Seiten
Buchformat 168 x 240 mm
Seitenformat 168 x 240 mm
Satzspiegel 126 x 205 mm
Anschnittformat 168 x 240 mm plus 4 mm

Sie haben Interesse an einer Anzeigenschaltung?

Nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie eine E-Mail an unseren Ansprechpartner und seien Sie einer der ersten, die Informationen erhalten.

Das sichert Ihnen eine attraktive Platzierung.

* Pflichtfelder