Entwicklung und Planung verfahrenstechnischer Anlagen

Ihre Anzeigenschaltung im Buch

Bei der Entwicklung und Planung verfahrenstechnischer Anlagen müssen technische, betriebliche, wirtschaftliche und rechtliche Forderungen beachtet werden. Das Buch vermittelt hierzu wesentliche Grundlagen. Nach einer Einführung in die Anlagentechnik und das Projektmanagement werden wirtschaftliche Aspekte betrachtet, da die notwendigen finanziellen Mittel für eine Anlage in der Regel durch den zu erwartenden wirtschaftlichen Nutzeffekt gerechtfertigt werden. Verfahrenstechnische Anlagen sind oft einzigartig. Um dennoch eine zügige Projektabwicklung zu gewährleisten und um Kosten zu senken kommt der Modularisierung eine immer größere Bedeutung zu. Daher ist diesem Trend ein eigenes Kapitel gewidmet. Nach einer kurzen Einführung in das technische Recht werden zu beachtende rechtliche Aspekte behandelt. Weitere Kapitel beschreiben die Rolle der Normung, die große Palette der verwendeten Werkstoffe sowie bekannte Regeln zur Dimensionierung und Gestaltung von Bauelementen der Apparate.

Autoren:

Prof. Dr.-Ing. Siegfried Ripperger war Leiter des Lehrstuhls für Mechanische Verfahrenstechnik an der TU Dresden (1993-2004) und TU Kaiserslautern (2004-2016). Er studierte Verfahrenstechnik an der Universität Kaiserslautern und wurde nach der Promotion Entwicklungsleiter für Technische Membranen innerhalb einer Produktgruppe des Akzo Konzerns.
Dr.-Ing. Kai Nikolaus ist akademischer Rat am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik an der TU Kaiserslautern. Er studierte Verfahrenstechnik an der TU Kaiserslautern und promovierte dort im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik im Jahre 2013. Seit 2016 hat der Fachbereich ihm den Lehrauftrag für die Vorlesungen Apparatebau I und II erteilt.

Themen:

  • Die Projektierung verfahrenstechnischer Anlagen
  • Wirtschaftliche Bewertungen
  • Modularisierung
  • Die Rolle des Versuchs und der Simulationswerkzeuge
  • Technisches Recht zur Apparate- und Anlagentechnik
  • Normung und Standardisierung
  • Werkstoffe und Werkstoffauswahl
  • Beanspruchungen und Festigkeitsberechnungen

Zielgruppe

  • Ingenieure, die sich mit Lebensmittel-, Pharma- und Bioverfahrenstechnik befassen
  • Projektmanager und Projektleiter, die im internationalen Anlagenbau und Projektingenieurwesen arbeiten
  • Studenten und Berufseinsteiger aus dem Umfeld der sterilen Verfahrungstechnik

Ihr Ansprechpartner

Timo Hölscher

Leiter Vertrieb Marketing Services +49 (0) 234.30703 73 timo.hoelscher(at)mdesign.de

Sie haben bereits einen anderen Ansprechpartner?

Hier geht's zur Teamseite arrow_forward

Kennzahlen

Termine

AS 30.03.2020
DU 04.04.2020
ET vrs. Juni 2020

Daten

Druckauflage ca. 450 Exemplare
Umfang ca. 225 Seiten
Buchformat 168 x 240 mm
Seitenformat 168 x 240 mm
Satzspiegel 126 x 205 mm
Anschnittformat 168 x 240 mm plus 4 mm

Sie haben Interesse an einer Anzeigenschaltung?

Nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie eine E-Mail an unseren Ansprechpartner und seien Sie einer der ersten, die Informationen erhalten.

Das sichert Ihnen eine attraktive Platzierung.

* Pflichtfelder